Geschichtenerzähler, Geschichtenerzaehler, Geschichten, Märchenerzähler, Märchen, Nürnberg, Lauf,
*
Sprachauswahl
Michl Zirk - english - Catholic theologian, no priest - translator Spanish, doctors degree in Spanish literatureMichl Zirk - español - Teólogo católico, no cura - traductor castellano - doctorado en literatura espanola
Menu
Home Home
Neuigkeiten Neuigkeiten
Michl Michl
Repertoire Repertoire
eher für Erwachsene eher für Erwachsene
eher für Kinder eher für Kinder
Schulen / Kindergärten Schulen / Kindergärten
Presse Presse
Frankathlon Frankathlon
Kurse / Seminare Kurse / Seminare
Hörproben Hörproben
Archiv Archiv
ErzählBühne ErzählBühne
Festival ZauberWort Festival ZauberWort
Kino im Kopf Kino im Kopf
Erzählen Erzählen
Öffentliche Termine Öffentliche Termine
Frankenkralle Frankenkralle
Kollegen Kollegen
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
English English
Michael Michael
program program
friends friends
contact contact
Espaniol Espaniol
Migel Migel
programas programas
amigos amigos
contacto contacto
Sitemap Sitemap
spacer_100x25
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Liebes Publikum,

der Lange Kino im Kopf-Erzählabend am 31.05.2019 um 19:30 Uhr im PZ-Kulturraum, Nürnberger Straße 19, Lauf
Als besonderen Gast hat Michl Zirk dieses Mal Ines Honsel aus München eingeladen, die sowohl als professionelle Erzählerin arbeitet, aber auch als Schauspielerin aus vielen Film- und Fernsehproduktionen (z.B. Vorstadtweiber, Wackersdorf u.v.m.) bekannt ist. Andrea Gonze (Ottensoos) und Michl Zirk sind als Lokalmatadoren vertreten.
Für die Musik an diesem Erzählabend zeichnet die „wilde“ Hilde Pohl (Nürnberg) am Piano verantwortlich.
Kartenvorbestellung: 09123 175240 oder https://www.pz-kulturraum.de/event/erzaehlbuehne-michl-zirk-kino-im-kopf/

Wieder einmal fällt der Kino-im Kopf-Termin auf den letzten Freitag im Monat Mai, so dass an diesem Abend die "Märchen und Geschichten am Wasserturm" ausfallen. Der nächste Termin am Wasserturm ist der 28.06. (dafür mit Sonnwendfeuer!)

Vorschau für einen Workshop (offen für alle Interessenten) zum Thema:

Geschichten verinnerlichen

Wie gehe ich beim Imaginieren vor? Was heißt eigentlich eine Geschichte zu verinnerlichen? Und warum ist das überhaupt für das Erzählen wichtig?

Eine Geschichte zu einer eigenen Geschichte zu machen, heißt, sie besser zu kennen als seine Westentasche. In diesem Workshop geht es darum, Techniken und Vorgehensweisen kennenzulernen, die helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Dozent: Michl Zirk

Ort: Bewegungslabor, Leiblstraße 23, 90431 Nürnberg, Deutschland

Zeiten:05.07.19, 17-21/ 06. 07.19, 10-19/ 07. 07.19, 10-14

Anmeldeschluss: 18.06.2019

Einen schönen Frühling

wünscht Ihnen

Ihr Michl Zirk


P.S. Michl Zirk ist weiterhin für Ihre Feste und Feiern buchbar!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail